MSC004 – Berühmte Söhne und Töchter 1

MSC004 – Berühmte Söhne und Töchter 1

Titelbild: National Monument auf dem Calton Hill in Edinburgh, Eigenes Werk 2012 CC BY SA 4.0

Nach drei sehr geographischen Folgen möchte ich heute mal ein paar Personen vorstellen. Wie jedes Land hat auch Schottland viele sehr bekannte und viele eher unbekannte Söhne und Töchter hervorgebracht. Ob Sängerin, Physiker, Schauspieler, Philosoph, Ökonom oder Politiker, viele Namen habt ihr bestimmt schon einmal gehört, aber sie vielleicht nicht gerade mit Schottland assoziert. Mir ging es jedenfalls bei vielen Namen so.

Von diesen Söhnen und Töchtern werde ich euch heute sieben Persönlichkeiten vorstellen, die mindestens in Schottland geboren wurden. Viele hat es danach um die ganze Welt gezogen, manche sind zurückgekehrt und auch in der Heimat gestorben.

Nicht wundern diesmal: Ich habe anscheinend am Anfang etwas langsam gesprochen. Das ist aber kein technischer Fehler 😀

Shownotes:

(Kapitel sind fett markiert)

BegrüßungMalcolm Young (Musiker, ACDC) – Sir William Boog Leishman (Pathologe und Bakteriologe) – Calvin Harris (Musiker) – Colin McRae (Rallyefahrer) – Annie Lennox (Musikerin) – William Smellie (Arzt und Geburtshelfer) – Alexander Gordon Laing (Afrikaforscher) – VerabschiedungSoziale Medien

Links und Quellen:

Malcolm Young

Sir William Boog Leishman

Calvin Harris

Colin McRae

Annie Lennox

William Smellie

Alexander Gordon Laing

Bildernachweis für die Kaptitelmarken der Audio-Dateien:

Meine Internet-Accounts:

Hashtag #meinschottland


2 Gedanken zu „MSC004 – Berühmte Söhne und Töchter 1

  1. Ich fand auch das Vorlesen gut!
    Ich finde auch gut, dass die Aufnahmen inhaltlich gut vorbereitet sind. Das macht das Zuhören angenehm und interessant.
    Und ich hab immer einige Fakten, die für mich absolut neu sind.
    Also ganz klar: WEITER SO und für möglichst viele Folgen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.